Sauberes Fleisch (clean meat)

CHF 29.00

Zukunft oder Science Fiktion? Nein, wenn Sie das Buch lesen, wird es in Japan und Brasilien schon in die Regalen liegen.
Aus nächster Nähe gewährt Paul Shapiro uns Einblicke in ein rasantes Rennen um saubereres, sichereres und nachhaltiges Fleisch – echtes Fleisch – ganz ohne Tiere.

Artikelnummer: B02.009 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Wie tierfreies Fleisch unser Essen und die Welt revolutionieren wird. Mit einem Vorwort von Yuval Noah Harari

DIE NÄCHSTE GROSSE WISSENSCHAFTLICHE REVOLUTION steht bevor – neue Wege, um genügend Nahrungsmittel für die stetig wachsende und hungrige Weltbevölkerung zu produzieren.

Zukunft oder Science Fiktion? Nein, wenn Sie das Buch lesen, wird es in Japan und Brasilien schon in die Regalen liegen.
Aus nächster Nähe gewährt Paul Shapiro uns Einblicke in ein rasantes Rennen um saubereres, sichereres und nachhaltiges Fleisch – echtes Fleisch – ganz ohne Tiere. Von visionären Start-ups über Wissenschaftler-Workshops bis hin zu den Vorstandsetagen von Großunternehmen berichtet Shapiro detailliert über die aktuellen Bestrebungen, sauberes Fleisch und andere saubere Tierprodukte herzustellen, und beleuchtet die Debatte, die darüber entbrannt ist.

Seit dem Aufkommen des Homo sapiens vor einer Viertelmillion Jahren hat der Mensch Tiere dazu genutzt, um sein Verlangen nach Fleisch zu stillen. Doch angesichts der wachsenden Weltbevölkerung und der steigenden Nachfrage nach Fleisch, Eiern, Milchprodukten, Leder und mehr ist das massenhafte Mästen von Nutztieren äußerst ineffizient und fordert einen enormen Tribut von unserer Umwelt, unserer Gesundheit und natürlich von den Tieren selbst.

Was aber wäre, wenn wir uns sozusagen überall das Fleisch herauspicken könnten? Hier kommt sauberes Fleisch ins Spiel – echtes Fleisch, das aus Tierzellen gezüchtet (oder gebraut!) wird – und sogar andere saubere Nahrungsmittel, die gar keine Tierzellen mehr benötigen und einfach vom Molekül an hergestellt werden. Unsere Vorfahren domestizierten Wildtiere zu Nutztieren; heute beginnen wir, ihre Zellen zu domestizieren und die Tiere außen vor zu lassen. Aus einer einzigen Rinderzelle ließe sich ein ganzes Dorf ernähren. Und die Geschichte von der bevorstehenden „zweiten Domestizierung“ kommt alles andere als zahm daher.

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für “Sauberes Fleisch (clean meat)”

Das könnte Ihnen auch gefallen ...

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close